Amtsgericht Rheine:  Barrierefreiheit

 

Barrierefreiheit

Hinweise zur barrierefreien Nutzung des Amtsgerichts Rheine
Rollstuhlschild Quelle: Justiz NRW

Im Folgenden finden Sie Hinweise auf die beim Amtsgericht Rheine vorhandenen Hilfen für den barrierefreien Zugang.


Behindertenparkplatz

Auf dem Parkplatz des Amtsgerichts Rheine befinden sich zwei Parkplätze, die ausdrücklich für Menschen mit Behinderung reserviert sind. Sie können von Besuchern des Amtsgerichts Rheine genutzt werden.

Barrierefreier Zugang

Den barrierefreien Zugang des Amtsgerichts Rheine finden Sie auf der Rückseite des Gebäudes (Parkplatz). Sie können ihn ebenerdig erreichen und passieren.

Vor der Eingangstür befindet sich eine Klingel mit Rollstuhlfahrer-Symbol. Nach Betätigen der Klingel wird Ihnen mit Hilfe eines Bediensteten der Zutritt zum Amtsgericht ermöglicht.


Aufzug

Direkt im Eingangsbereich des Hauptgebäudes befindet sich ein Aufzug über den sämtliche Stockwerke barrierefrei erreicht werden können.


Behindertentoilette

Die Behindertentoilette befindet sich im 1. Obergeschoss. Ein besonderer Schlüssel ist zur Nutzung nicht erforderlich.

Nachtbriefkasten

Der Nachtbriefkasten befindet sich direkt am Haupteingang des Amtsgerichts Rheine und ist barrierefrei zu erreichen.

Ansprechpartner

Weitere Informationen und Hilfe erhalten Sie von den Bediensteteten der Wachtmeisterei des Amtsgerichts Rheine

unter folgender Rufnummer: 05971 4005-0



 

Druckvorschau in neuem Fenster öffnen   zum Seitenanfang gehen